Search

Deutscher Bildungsserver Bildungsserver

Ariadne path:

content

Nutzer von Weiterbildungsdatenbanken: immer mehr Frauen und immer mehr Ältere

h t t p s : / / w i k i . b i l d u n g s s e r v e r . d e / b i l d e r / u p l o a d / 0 3 _ 1 9 _ P M _ D B S _ O U _ I W W B _ E r g e b n i s s e _ 2 0 1 4 . p d fExterner Link

Das InfoWeb Weiterbildung (IWWB) hat die Ergebnisse seiner aktuellen Online-Umfrage zur Nutzung von Weiterbildungsdatenbanken veröffentlicht. Ein Befund: Deutlich mehr Frauen greifen auf die Angebote zurück und ihr Anteil steigt – von 62 Prozent im Jahr 2010 auf 64 Prozent 2014. Außerdem werden die Nutzerinnen und Nutzer von Weiterbildungsdatenbanken immer älter: Lag das Durchschnittsalter 2010 noch bei 40 Jahren, sind es nun 42,5 Jahre. Wichtig für die Kursveranstalter: 18 Prozent derjenigen, die in den Datenbanken recherchieren, nehmen aufgrund der gefundenen Informationen anschließend auch an einem Kurs teil. Alle Umfrage-Ergebnisse im Internet: www.iwwb.de/weiterbildung.html?seite=38

Keywords

Press release, Adult education, Professional Continuing Education, Professional Continuing Education, Interpretation of literature,

Language German
Contact Doris Hirschmann, E-Mail: hirschmann@dipf.de, Wolfgang Plum, E-Mail: wp@iwwb.de, Pressekontakt: Philip Stirm, E-Mail: stirm@dipf.de
Last modified 27.03.2014

Share content on social platforms (requires javascript)