DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen


Hier beginnt der Inhalt:

Vocational and technical training policy

An der Entwicklung und Etablierung von Reformen und Förderprogrammen und -maßnahmen im Bereich der beruflichen Bildung sind verschiedene Akteure beteiligt. Übersichten über Einrichtungen, die auch zum Geschehen in der Berufsbildungspolitik beitragen, gibt es in der Rubrik
Institutionen und Verbände zur beruflichen Bildung.
Dort sind unter anderem Bundes- und Landesministerien,
Einrichtungen zur Berufsbildungsforschung und fachlichen Beratung sowie Verbände und Interessenvertretungen aufgeführt.

Ein Schwerpunkt der Berufsbildungspolitik ist die stetige Anpassung des dualen Systems an gesellschaftliche Gegebenheiten, Informationen dazu gibt es unter:
Der Innovation der beruflichen Bildung dienen auch Modellversuche, siehe dazu auch:
Materialien zur Berufsbildungspolitik gibt es unter:
Spezielle Schwerpunkte wie internationale Berufsbildungskooperation, Digitalisierung der Arbeitswelt, demografischer Wandel, deutscher Qualifikationsrahmen DQR und weitere Themen sind unter Themen der Berufsbildungspolitik und -reform berücksichtigt.

Im Folgenden wird auf grundsätzliche Informationen maßgeblicher Akteure der Berufsbildungspolitik verwiesen.

Berufliche Bildung

https://www.bmbf.de/de/berufliche-bildung-69.html

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF gibt einen Überblick über Berufsbildung und Berufsausbildung in Deutschland. Schwerpunkt ist die duale Berufsausbildung und deren Förderung. Es gibt weiterführende Informationen zu Berufsbildungsgesetzen, Berufsbildungspolitik, Berufsbildungsreformen und zahlreichen Förderprogrammen. 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Berufliche Bildung - Schlüssel zur Teilhabe in Arbeitswelt und Gesellschaft - Kultusministerkonferenz KMK

https://www.kmk.org/themen/berufliche-schulen.html

Die Kultusministerkonferenz KMK gibt einen Überblick zur beruflichen Bildung in Deutschland mit weiterführenden Links. Wichtige Aspekte sind 1. Die duale Berufsausbildung. 2. Die schulische Berufsausbildung. 3. Der Hochschulzugang über berufliche Bildung. Die berufliche Weiterbildung. 
Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

Aus- und Weiterbildung - Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS

http://www.bmas.de/DE/Themen/Aus-und-Weiterbildung/ausbildung-weiterbildung.html

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS informiert über politische Maßnahmen zur Förderung der Aus- und Weiterbildung. 
Dokument von: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Vocational training and work in Germany

http://www.bmwi.de/Redaktion/EN/Dossier/vocational-training-and-work.html

The website by the Federal Ministry of Economic Affairs and Energy informs about the system of vocational training aand recognition of skills in Germany. 
Dokument von: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Berufsbildung - Themenübersichten des Bundesinstituts für Berufsbildung

https://www.bibb.de/de/die_themen.php

Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen wie internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge. Berücksichtigung finden folgende Themen: Berufe, Übergänge in Ausbildung und Beruf, berufliche Ausbildung, berufliche Weiterbildung, Qualifikations- und Kompetenzentwicklung, Praxis und [...] 

Empfehlungen des Bundesinstituts für Berufsbildung BIBB

http://www.bibb.de/de/11703.php

Veröffentlichte Empfehlungen können beim Bundesinstitut für Berufsbildung angefordert werden. Veröffentlichte Empfehlungen des Bundesausschusses für Berufsbildung sind in der Regel im Bundesarbeitsblatt, veröffentlichte Empfehlungen des Hauptausschusses in der Zeitschrift “Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis“ und im Bundesanzeiger abgedruckt. Der Hauptausschuss ist Organ [...] 

 

tilgner@dipf.de

 


Ausgewählte Links zu dieser Seite

FIS SchlagwortlisteDo not follow this link!Do not follow this link!Do not follow this link!