DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen


Hier beginnt der Inhalt:

Resolutions and reports on the academic continuing education at higher education institutions

Wissenschaftliche Weiterbildung beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

http://www.bmbf.de/de/349.php

Auf dieser Internetseite informiert das BMBF zur Bedeutung der wissenschaftlichen Weiterbildung in Deutschland und zu Projekten und Forschungsergebnissen in diesem Feld. 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Wissenschaftliche Weiterbildung im neuen Studiensystem - Chancen und Anforderungen. Eine explorative Studie und Bestandsaufnahme

http://www.hof.uni-halle.de/cms/download.php?id=95

Laut Beschreibung ist Ziel der Studie des Instituts für Hochschulforschung HoF ``eine qualitative Bestandsaufnahme der Lage der wissenschaftlichen Weiterbildung an deutschen Universitäten. Die Bestandsaufnahme soll Aufschluss darüber geben, welche Anforderungen die Integration in das neue Studiensystem an die wissenschaftliche Weiterbildung stellt und welche Chancen sie [...] 

BLK: Wissenschaftliche Weiterbildung: Zukunftsfähig Lernen und Organisieren im Verbund - Weiterbildung und Hochschulreform. Auftaktveranstaltung zum BLK-Programm Wissenschaftliche Weiterbildung am 17. und 18. Mai 2004 an der Universität Rostock (Heft 119)

http://www.pedocs.de/volltexte/2008/248/pdf/heft119.pdf

Diese Publikation dokumentiert die im Titel genannte Tagung. Grundgedanke war, dass ´Wissenschaftliche Weiterbildung keineswegs nur ein Angebot ist, das die Hochschulen auf Grund aktueller gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Anforderungen ´en passant´ betreiben. Sie ist vielmehr neben Lehre und Forschung die dritte Hauptaufgabe der Hochschulen und muss in der laufenden [...] 
Dokument von: Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK)

DGWF-Empfehlungen zu Formaten wissenschaftlicher Weiterbildung

https://dgwf.net/fileadmin/user_upload/DGWF/DGWF-empfehlungen_formate_12_2010.pdf

Die DGWF Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V., gibt Empfehlungen zur Gestaltung wissenschaftlicher Weiterbildungsangebote. Inhalte sind: 1. Ausgangslage und Selbstverständnis wissenschaftlicher Weiterbildung. 2. Systematisierung und Empfehlungen: 2.1 Weiterbildende Masterstudiengänge. 2.2 Weiterbildende bzw. berufsbegleitende [...] 

Qualitätssicherung und Akkreditierung wissenschaftlicher Weiterbildung

https://www.yumpu.com/de/document/view/19458471/qualitatssicherung-und-akkreditierung-wissenschaftlicher-dgwf

Empfehlungen der DGWF Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. vom November 2005. Inhalte sind Qualitätssicherung und Akkreditierung wissenschaftlicher Weiterbildung sowie Akkreditierung abschlussbezogener Angebote. 

Quartäre Bildung. Chancen der Hochschulen für die Weiterbildungsnachfrage von Unternehmen

http://stifterverband.info/publikationen_und_podcasts/positionen_dokumentationen/quartaere_bildung/quartaere_bildung.pdf

Gegenstand des Berichts des Stifterverbandes ist die Nachfrage nach akademischen Weiterbildungsangeboten von Unternehmen. Aus der Unternehmensbefragung abgeleitet werden Empfehlungen zu Ausbau und Weiterentwicklung des bestehenden Angebots. Gefordert werden unter anderem: der Ausbau von berufsbegleitenden Bachelorangeboten für beruflich qualifizierte Studieninteressierte, [...] 

Strukturen wissenschaftlicher Weiterbildung - Wissenschaft und Praxis

http://www.uni-trier.de/fileadmin/fb1/prof/PAD/WBI/Personen/Meyer/PDF/Broschur_Layout_1__5_gesichert.pdf

Die Hochschule als Ort lebenslangen Lernens erfährt gegenwärtig angesichts bildungspolitischer Umgestaltungen ein gesteigertes Interesse. Im Rahmen der Broschüre Strukturen wissenschaftlicher Weiterbildung – Wissenschaft und Praxis werden die zentralen Diskussionslinien zu bildungspolitischen Herausforderungen im Kontext der Öffnung der Hochschule für beruflich Qualifizierte, [...] 

HIS: Was fördert, was hemmt die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung?

http://www.dzhw.eu/pdf/pub_kia/kia200204.pdf

HIS-Kurzbericht A4/2002. Die Studie basiert auf dem Konzept “lebenslangen Lernens in der globalisierten Wissensgesellschaft´´. Möglichkeiten der “Annäherung an dieses Ideal´´ werden mit Blick auf die Weiterbildungsbeteiligung der Hochschulabsolventen des Examensjahrgangs 1993 untersucht. 

International vergleichende Studie zur Teilnahme an Hochschulweiterbildung

http://www.bmbf.de/pubRD/internat_vergleichsstudie_teilnahme_hochschulweiterbildung.pdf

In der vorliegenden Studie wurden sowohl das Weiterbildungsverhalten von Hochschulabsolventen als auch die Entwicklungen auf den Weiterbildungsmärkten in sieben Ländern (Deutschland, Finnland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Kanada, Österreich, USA) vergleichend untersucht.Die Studie wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Die Rolle der Hochschulen bei der beruflichen Weiterbildung von Hochschulabsolventen: Sonderauswertung der HIS-Absolventenbefragungen der Abschlussjahrgänge 1993 und 1997 fünf Jahre nach dem Studienabschluss.

http://www.bmbf.de/pubRD/his_projektbericht_11_04.pdf

Vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen um Studienreformprozesse und eine mögliche Reorganisation von grundständigem Studium und Weiterbildung beschäftigt sich der vorliegende Bericht mit der Frage, welche Rolle die Hochschulen bei der beruflichen Weiterbildung von Hochschulabsolventen spielen. ... Der Informationsgewinn des hier vorgelegten Berichts liegt insbesondere [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Internationale Vergleichsstudie zur Struktur und Organisation der Weiterbildung an Hochschulen

http://www.bmbf.de/pubRD/internat_vergleichsstudie_struktur_und_organisation_hochschulweiterbildung.pdf

In der vorliegenden Studie werden Struktur und Organisation der Weiterbildung an Hochschulen in sechs Vergleichsländern untersucht: Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Österreich und die USA. Der Fokus ist dabei über die in den Hochschulen bestehenden Weiterbildungseinrichtungen hinaus auf die gesamte Hochschule sowie ihr Umfeld gerichtet. Weiterhin wird der [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Sachstands- und Problembericht zur `Wahrnehmung wissenschaftlicher Weiterbildung an den Hochschulen´. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001

http://www.kmk.org/fileadmin/pdf/PresseUndAktuelles/Beschluesse_Veroeffentlichungen/Hochschule_Wissenschaft/wisswei.pdf

pdf-Dokument zum Download 
Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

Berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildung

http://www.wissenschaftsrat.de/index.php?area=&ptyp=&year=1997&keyword=berufsbezogen&suchen=suchen&id=86&searchdata=1&L=0

Empfehlungen des Wissenschaftsrates vom 14.11.1997 zur berufsbezogenen wissenschaftlichen Weiterbildung.In den Empfehlungen betont der Wissenschaftsrat die Bedeutung der berufsbezogenen wissenschaftlichen Weiterbildung als eine Kernaufgabe der Hochschulen. Sie ist Teil des Innovations- und Technologietransfers. Weiterbildungsveranstaltungen sind als Fortführung der [...] 

HRK-Positionspapier zur wissenschaftlichen Weiterbildung - Beschluss des 588. Präsidiums am 7.7.2008

http://www.hrk.de/positionen/beschluesse-nach-thema/convention/hrk-positionspapier-zur-wissenschaftlichen-weiterbildung/

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) empfiehlt -anknüpfend an ihre früheren Empfehlungen- der Politik die Rahmenbedingugnen für den Ausbau der wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen zu schaffen. Überdies sollten die Länder die Grundfinanzierung für die Lehre erhöhen und den Hochschulen Instrumente für Lehrdeputatsanrechnung, Zulagen und Nebentätigkeiten zur Verfügung [...] 

HRK: Die wissenschaftliche Weiterbildung an den Hochschulen

http://www.hrk.de/de/beschluesse/109_492.php?datum=170. Plenum am 12. Juli 1993

Entschließung des 170. Plenums der Hochschulrektorenkonferenz Bonn, 12. Juli 1993 Bonn, Juli 1993. 

 

hirschmann@dipf.de

 

FIS SchlagwortlisteDo not follow this link!Do not follow this link!Do not follow this link!