DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen


Hier beginnt der Inhalt:

Media literacy

The references compiled here are particularly relevant to media education at school as they focus on school projects aimed at the promotion of media literacy of pupils. Nevertheless a number of projects are probably also practicable in extracurricular media education.

Dimensions of Media Literacy:

The classification chosen here corresponds to the dimensions of media education introduced by Gerhard Tulodziecki. These have been adopted as the fundaments of media education concepts by most federal states.
It is easily possible to assign the four dimensions suggested by Dieter Baacke [media criticism, media understanding, media use, media production] to the five dimensions by Tulodziecki, Baacke’s system is particularly popular in extracurricular media education.


Implementation in the states:

Konferenz der Landesfilmdienste e.V.

http://www.landesfilmdienste.de/

Das mulimediale Bildungsportal der Landesfilmdienste/Landesmediendienste bietet kostenlose interaktive Web 2.0 Features, die den Nutzern ein ständig aktualisiertes, interaktives und multimediales Tool zur Ausgestaltung der schulischen und außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung zur Verfügung stellen. Unter anderem sind folgende Funktionalitäten und Inhalte zu finden: [...] 


Basic reading:

Knowhow für junge User - das Klicksafe-Lehrerhandbuch

http://www.klicksafe.de/service/fuer-lehrende/lehrerhandbuch/

Das klicksafe-Handbuch ´´Knowhow für junge User´´ ist eine praxisnahe Einführung in die weiten Felder der Online- und Netzkommunikationen. Aufbauend auf dem Konzept und den Erfahrungen der klicksafe-Lehrerfortbildungen bietet es für Lehrer und Multiplikatoren eine Fülle von sinnvollen Hilfestellungen und praxisbezogenen Tipps für den Unterricht. Entscheidend ist, dass die [...] 

Medienkompetenz als Aufgabe von Unterricht und Schule

http://www.fwu.de/semik/publikationen/downloads/tulo_vortrag.pdf

Offenbar reicht die bloße Nutzung von Medien noch lange nicht, um zu einer angemessenen Einschätzung von medialen Aussagen zu gelangen. Gerade die Fähigkeit zur Einschätzung medialer Aussagen wäre - neben anderem - jedoch ein wichtiges Kennzeichen von Medienkompetenz. Damit stellt sich die Frage, was in einer Schule, in der Medien - gegebenenfalls sogar intensiv - genutzt [...] 

Zum Konzept und zur Operationalisierung von Medienkompetenz

http://www.produktive-medienarbeit.de/ressourcen/bibliothek/fachartikel/baacke_operationalisierung.shtml

Mit den `Neuen Medien` Internet und Computer, CD-ROM und Multimedia findet der Begriff `Medienkompetenz` immer häufiger Verwendung. Eine CD-ROM verbindet beispielsweise Sprechen, Graphiken, Sound und Soundtracks in ganz neuen Kombinationsformen. Alltagsverrichtungen (Homebanking, Teleshopping), berufliches Handeln (ohne den Computer undenkbar), die Familie (als Verbindung von [...] 

Media projects for schools:

Medienkundeheft ZEIT für die Schule

http://www.zeit.de/angebote/schule/index

Dieses Unterrichtsmaterial unterstützt Lehrkräfte dabei, Schüler für einen kritischen und bewussten Umgang mit Medien zu sensibilisieren. Auf mehr als 160 Seiten bietet es aktuelle Informationen und Arbeitsblätter für einen spannenden Unterricht. Zusätzlich ist im Material eine CD enthalten, die alle Inhalte des Heftes enthält, ebenso interaktive Tafelbilder und [...] 

 

helene.gruenecker@fwu.de

 

FIS SchlagwortlisteDo not follow this link!Do not follow this link!Do not follow this link!