DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Ministries of science and research in German-speaking countries

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bundesministerium für Bildung und Forschung
(BMBF) / Federal Ministry of Education and Research

http://www.bmbf.de/en/index.php

The Federal Ministry of Education and Research (BMBF) is the political body in charge of vocational and higher education and training and research. It is organised into eight departments. The Central Services department is in charge of human resources, budget controlling, including grant awarding proceedings, and information technology in the BMBF. The seven other departments provide the following tasks: 1) strategies and policy issues, 2) European and international cooperation in education and research, 3) vocational training and lifelong learning, 4) science system (institutions of higher education, research organisations), 5) key technologies, research for innovation, 6) life sciences, research for health, 7) provisions for the future (cultural, basic and sustainability research). 

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
/ Ministry of Science, Research and the Arts

http://mwk.baden-wuerttemberg.de

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ist zuständig für die Hochschulen, die außeruniversitären Forschungsstätten und Kultureinrichtungen in Baden-Württemberg. Es spielt damit eine entscheidende Rolle bei der Zukunftsgestaltung des Landes, die wesentlich von der hochqualifizierten Ausbildung, der Innovationskraft und Kreativität seiner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Kunstschaffenden abhängt. 

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
(KM)

http://www.km.bayern.de/education-in-bavaria.html

Dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus untersteht das gesamte Schul- und Unterrichtswesen einschließlich der Lehrerbildung und der Lehrerfortbildung. Seit Oktober 2013 sind die Zuständigkeiten des ehemaligen Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst übernommen worden. Das Ministerium ist seit dem auch für alle bayerischen Universitäten, Fachhochschulen, Kunsthochschulen, für Kunst und Kultur sowie für viele Forschungseinrichtungen in Bayern zuständig. Die Internetseiten enthalten Informationen zu allen Aufgabenbereichen des Ministeriums. 

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
(SenBJW)

http://www.berlin.de/sen/bjw/

Im Internetangebot der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sind Informationen zu finden zu den Bereichen: Bildung, Jugend und Familie sowie Wissenschaft und Forschung. Es gibt aktuelle Pressemitteilungen und Links zu nachgeordneten Einrichtungen der Senatsverwaltung. 

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg
(MWFK) / Ministry of Science, Research and Culture, Brandenburg

http://www.mwfk.brandenburg.de

Das Ministerium ist zuständig für die Universitäten und Fachhochschulen des Landes sowie die Hochschule für Film und Fernsehen “Konrad Wolf“. Hinzu kommen 22 Forschungsinstitute und die von Bund und Land gemeinsam finanzierten Einrichtungen: 4 Einrichtungen der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF), 8 Institute der Leibnizgemeinschaft (WGL), 3 Max-Planck-Institute und 4 Fraunhofer-Institute. 

Senatorin für Bildung und Wissenschaft

http://www.bildung.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen02.c.730.de

Im Stadtstaat Bremen wird die Landesregierung als Senat bezeichnet. Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft ist eine der senatorischen Dienststellen (Ministerien) des Landes. Die Oberste Verwaltungsbehörde für Schule wird in anderen Bundesländern auch als Kultusministerium bezeichnet. Die Behörde gliedert sich in die drei Abteilungen Zentrale Dienste, Bildung und Wissenschaft sowie das Senatorinnenbüro. Zum Geschäftsbereich Bildung gehörende Dienststellen: allgemeinbildende und berufsbildende Schulen der Stadtgemeinde Bremen, Landesinstitut für Schule, Regionale Beratungs- und Unterstützungszentren (ReBUZ) sowie Quartiersbildungszentren (QBZ). Zum Geschäftsbereich Wissenschaft gehörende Körperschaften, Anstaltungen, Stiftungen und zugeordnete Gesellschaften: Universität Bremen, Hochschule für Künste, Hochschule Bremen, Hochschule Bremerhaven, Staats- und Universitätsbibliothek, Studentenwerk, Bremen, Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung sowie Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. 

Behörde für Wissenschaft und Forschung, Freie und Hansestadt Hamburg
(BWF) / Department of Science and Research, Hamburg

http://www.hamburg.de/bwf/

Die Behörde ist zuständig für die Hamburger Hochschulen (Adressenliste) und Forschungseinrichtungen (Linkliste). Organigramm per Acrobatreader herunterladbar. 

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
(HMWK) / Hessen State Ministry of Higher Education, Research and the Arts

http://www.hmwk.hessen.de

Zu den Aufgaben des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gehört die Fach- und Rechtsaufsicht der Hochschul- und Kulturinstitutionen des Landes Hessen. Außerdem ist es für hochschul-, forschungs- und kulturpolitische Fragen sowie für die Förderung von Wissenschaft und Kunst in Hessen zuständig.
Die Organisationsstruktur des Ministeriums umfasst vier Abteilungen: Die Abteilung I für Personal- und Organisationsangelegenheiten, Personalvertretung, Verwaltungsreform, Finanzen und Controlling sowie allgemeine Rechtsangelegenheiten, die Abteilung II für Investionsplanung, Informationstechnologie, Internationale Angelegenheiten, Belange der Studierenden und die Abteilung III für Hochschulen und Forschung. Die Abteilung IV ist für Kultur und Kunst zuständig. 

Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
(BM)

http://www.bm.regierung-mv.de/

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur bietet auf seinen Webseiten Informationen zu den Bereichen: Allgemein bildende Schulen, Wissenschaft und Forschung, Hochschulen, Kultur, Berufliche Schulen und Erwachsenenbildung. Auf obere Landesbehörden wie das Landesinstitut für Schule und Ausbildung, das Lehrerprüfungsamt, das Staatliche Museum Schwerin, das Landesamt für Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern, die Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern, das Mecklenburgische Landeshauptarchiv Schwerin, das Vorpommernsches Landesarchiv Greifswald und untere Landesbehörden wie Schulämter wird verwiesen. 

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
(MWK) / Ministry for Science and Culture of Lower Saxony

http://www.mwk.niedersachsen.de

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur ist verantwortlich für 20 Hochschulen in staatlicher Trägerschaft, für zahlreiche außeruniversitäre Forschungs-Einrichtungen und -Verbünde sowie die überregionale Kulturförderung und die Denkmalpflege. Gemeinsam mit Hochschulen wird die Profilbildung der niedersächsischen Hochschullandschaft und die Weiterentwicklung der Bachelor- und Masterstudiengänge vorangetrieben. Zudem öffnet das Land die Hochschulen für neue Zielgruppen wie beruflich qualifizierte Arbeitnehmer ohne Hochschulzugangsberechtigung und fördert das lebenslange Lernen. 

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
(MIWF)

http://www.innovation.nrw.de

Das Ministerium ist zuständig für alle nordrhein-westfälischen Universitäten und Fachhochschulen, Universitätskliniken, Kunst- und Musikhochschulen, für außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und die Technologieförderung in Nordrhein-Westfalen. Im Verantwortungsbereich des Ministeriums bildet sich der gesamte Innovationsprozess ab: von der Ausbildung an den Hochschulen über die Entwicklungen und Erfindungen in der universitären und außeruniversitären Forschung bis zur Umsetzung in marktreife Produkte und der Durchsetzung grundlegender Neuerungen durch Unternehmen am Markt. Die Innovationskraft des Landes Nordrhein-Westfalen nachhaltig zu stärken, ist der Kernauftrag dieses Ministeriums - deshalb hat sich in der Öffentlichkeit die Kurzform Innovationsministerium durchgesetzt. 

Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz
(MBWWK)

http://www.mbwwk.rlp.de/

Die Homepage des Ministeriums informiert u.a. über Schularten und Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz, Schuldienst und Lehrerberuf sowie Hochschulen, Forschungs- und Kultureinrichtungen des Landes. 

Landesportal Saarland
Ministerpräsidentin und Staatskanzlei

http://www.saarland.de/staatskanzlei.htm

In den Geschäftsbereich der Staatskanzlei fallen unter anderem auch die Themen: Archivwesen, Wissenschaft und Forschung (grundlagen- und anwendungsbezogen), Wissens- und Technologietransfer, Universität, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Fachhochschulen, Berufsakademien und private Hochschulen, Universitätskliniken, Technologie- und Forschungsförderung, Innovation am Wirtschaftsstandort Saarland. 

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
(SMWK) / Ministère d´État de la Science et de la Culture de l`État Libre de Saxe

http://www.smwk.sachsen.de

Im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) werden die Gebiete des gesellschaftlichen Lebens für den Freistaat Sachsen vereint und koordiniert. Zu den Aufgabenbereichen des SMWK gehören u. a. die Förderung von Forschung und Lehre in den Hochschulen (Universitäten, Fach- und Kunsthochschulen, Berufsakademien etc.), die Pflege der Kunst (Museen, Bibliotheken, Theater, Orchester etc.) und die Förderung außeruniversitärer Forschungseinrichtungen (z.B. Max-Planck-, Helmholtz-, Leibniz- und Fraunhofer-Institute etc.).

The Saxon Ministry of Science and the Fine Arts (SMWK) unites and coordinates all areas of community life in the state of Saxony. Its field of responsibilities includes the support of research and teaching at higher education levels (universities, specialized and art schools, professional academies, etc.), art maintenance (museums, libraries, theaters, orchestras, etc.), and the support of non-university research facilities (Max-Planck, Leibniz, and Fraunhofer Institutes, etc.). 

Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft Sachsen-Anhalt

http://www.mw.sachsen-anhalt.de/start/

Das Ministerium ist zuständig für Hochschulbildung und Forschung und informiert unter anderem über die Hochschulen im Land, Studium und Studienangebote, Hochschulmarketing und Forschungseinrichtungen. 

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie

http://www.schleswig-holstein.de/MWV/DE/MWV_node.html

Der Geschäftsbereich des Ministeriums umfasst im Wesentlichen: die Hochschul- und Forschungspolitik mit Schwerpunkten auf der Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft und der Modernisierung der Hochschul- und Forschungslandschaft; Politik für berufliche Ausbildung, Weiterbildung und Qualifizierung, Wirtschaftspolitik, Technologiepolitik, Tourismuspolitik, Energiepolitik sowie Verkehrspolitik. 

Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

http://www.thueringen.de/de/tmbwk/

Das Thüringer Kultusministerium ist innerhalb der Thüringer Landesregierung u.a. zuständig für Frühkindliche Bildung und Kindergärten, Bildungsplanung und Lehrplanentwicklung, oberste Schulaufsicht über das allgemein bildende und berufsbildende Schulwesen und alle damit zusammenhängenden Angelegenheiten, Ausbildungs- und Prüfungswesen für Lehrämter an Schulen, Erwachsenenbildung, Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen Staat und Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften, Hochschulen, Berufsakademie, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie für Kunst und Kultur. Das Internet-Angebot des Ministeriums enthält Informationen zu diesen Bereichen. 

Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung   

http://www.bmwf.gv.at/

The ministry is responsible for science and research and provides information about higher education and studying in Austria as well as current research topics. Gender aspects and international affairs are further focal themes.
 

Switzerland

Allgemeine Bildung, Universitäre Forschung   

http://www.bbw.admin.ch

"The Swiss Federal Office for Education and Science (OFES) is part of the Department of Home Affairs and the central authority of the Swiss federal government for national and international issues related to general and university education and research. It develops and implements federal policy in the areas of science, research, institutions of higher education and general education." This URL leads to the general homepage which offers the German, French, Italien and English versions of the website.
 

 

martini@dipf.de